Weiter zur Praxis-Webite
Singleview
08.08.2017

Vorsicht mit dem Nuckelfläschchen

Karies nimmt wieder zu – vor allem bei den ganz Kleinen! Nachdem Kindergebisse lange größtenteils gesund waren, gibt es nun wieder mehr stark zerstörte Milchzähne zu behandeln.

Die Hauptursache für Milchzahnkaries­ ist die Kombination aus einer Infektion mit Karieskeimen der Eltern und dem dauernden Nuckeln gesüßter Tees oder „gesunder” Fruchtsaftmischungen aus praktischen und komfortablen Plas­tik­fläschchen bis ins zweite oder dritte Lebensjahr hinein. Dies ist ein schwerer Fehler in der Kinderernährung, den weder der Zahnarzt in der Praxis noch die häusliche Mundhygiene ausgleichen kann und der anhaltende Zahnprobleme verursacht. Deshalb sollten sich werdende Eltern schon während der Schwangerschaft über Kariesprävention informieren, am besten mit dem zahnärztlichen Eltern-Kind-Pass!

Kontakt

Dr. Schmalhofer & Partner
Hermann-Geib-Straße 2
93053 Regensburg
Tel. 0941 - 73782
Fax 0941 - 73815
info@schmalhofer-stoll.de
www.schmalhofer-stoll.de
oder
www.DrSchmalhoferundPartner.de

Sprechzeiten
Montag bis Freitag
08:00 Uhr – 19:00 Uhr

Diese Webseite nutzt Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet diese Seite sogenannte Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung